Prof. Dr. Reinhard Riedl spricht bei der GTS Gesundheitstagung Schweiz am 28. März in Zürich über Methoden, Paradigmenwechsel und Erfolgsfaktoren von Big Data, aufgezeigt am “Showcase” Gesundheitswesen. Wir haben ihm im Vorfeld drei Fragen zu seinem Schwerpunktthema gestellt. Der Leiter des Zentrums Digital Society an der Berner Fachhochschule und Präsident der Schweizer Informatik Gesellschaft nimmt darin Stellung zu Ängsten und Vorteilen der Digitalisierung im Gesundheitswesen und zu den Besonderheiten der Branche im Hinblick auf Big Data. Außerdem gibt er den Controllern im Gesundheitswesen eine zentrale Botschaft mit auf den Weg: “Big Data bringt dort den größten Nutzen, wo es darauf abzielt, Menschen zu befähigen, möglichst gut Arbeit zu leisten”. Das ganze Interview lesen Sie hier (im Veranstaltungsbereich der GTS Gesundheitstagung Schweiz, innerhalb dessen Sie sich auch noch anmelden können): https://www.icv-controlling.com/de/events/regionalveranstaltungen/icv-gesundheitstagung-schweiz-ch/referenten/reinhard-riedl.html

Prof. Dr. Reinhard Riedl talks about methods, paradigm shifts and success factors of Big Data at the GTS Health Care Conference Switzerland on March 28 in Zurich, presented at the “showcase” health care. We asked him three questions about his main topic. The head of the Digital Society Center at the Bern University of Applied Sciences and President of the Swiss Informatics Society comments on the fears and benefits of digitization in the health care sector and on the specifics of the sector regarding big data. He also gives a central message to health care controllers: “Big Data brings the greatest value where it aims to empower people to do their best work.” You can read the entire interview here (in the event area of the GTS Health Care Conference Swizterland, where you can also register): https://www.icv-controlling.com/en/events/regional-events/international-health-care-conference/referenten/reinhard-riedl.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.