Gerade ist in Feldafing am Starnberger See Tag 2 des Fachseminars “Kommunikations- und Marketing-Controlling” der CA Controller Akademie zu Ende gegangen. Unter der Leitung von Rainer Pollmann und Guido Kleinhietpaß lernen die Teilnehmer die Bereiche Unternehmens-Kommunikation bzw. Marketing in das Controlling ihrer Unternehmen zu integrieren. Ein anspruchsvolles Programm läuft in diesem Seminar ab; für viele Controller ist das Thema Unternehmens-Kommunikation Neuland. Aber hier treffen sich so einige Controllerinnen und Controller, die sich in ihren Unternehmen bereits mit dem Aufbau eines Kommunikations-Controllings befassen. So wurde im Seminar nicht nur neues Wissen vermittelt, sondern auch interessant diskutiert; z.B. über typische Kennzahlen der Kommunikation, über das Wirkungsstufenmodell und die entsprechenden Messmethoden, über Ursache-Wirkungsbeziehungen, bis hin zur Rolle der Controller in diesem (neuen) Umfeld.

Für mich war dieses Fachseminar gleich doppelt interessant: Als Mitglied des ICV-Fachkreises “Kommunikations-Controlling” Feedback zu bekommen auf die im Fachkreis erdachten Arbeitsergebnisse, die im Seminar in breiter Front präsentiert werden, und als Presseverantwortlicher des ICV, der sich mit dem Aufbau eine Kommunikations-Controllings im Verein beschäftigt.

Fachseminar

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.