CCS-live (7): Welche Wertschöpfungsstufen verlagern?

Thomas Rinn, Partner bei Roland Berger Strategy Consultants (linkes Bild), und Dr. Christian Frank, Head of Strategy Operations bei Zumtobel Lighting GmbH, Dornbirn, halten den nächsten Vortrag.

 Thomas Rinn Dr. Christian Frank

Sie erläutern am Beispiel von Zumbotel, das sich als “Global player in lighting” bezeichnet und sich für eine Produktionsverlagerung nach Rumänien entschieden hatte, wie die Fragen beantwortet werden können, welche Wertschöpfungsstufen denn verlagert oder outgesourced werden und wohin?, und wie dann die Planungs-, Produktions- und Logistikprozesse abhängig zu steuern sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.