PIC_1457

Die “5 Irrtümer einer (neuen) Leiterin Controlling” stellt jetzt auf der CIB 2011 Jurate Keblyte vor. Sie spricht – wohltuend persönlich – über Erfahrungen seit ihrem Start im August 2010 als Controlling-Leiterin der KUKA Roboter GmbH. Ihre “5 Irrtümer” sind: 1. “Termine sind Termine”, 2. “Controlling ist Controlling” (Rollen und Verantwortlichkeiten sind klar), 3. “Die Wahrheit über die Sparringspartner” (Kompetenzen & Akzeptanz), 4. “Sehnsucht nach Verbesserungen” (bei allen verbreitet), 5. “Alles lässt sich professionell und sachlich lösen”. – Jurate Keblyte resümiert: “Wer nur Zahlen mag, aber das Erläutern, Diskutieren, Überzeugen nicht, der sollte das Controlling sein lassen.” Offen ist dieser tolle Vortrag bis zum Schluss: Wenn man sie fragen würde, was sie anders machen würde, antwortet sie: “Ich weiß es nicht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.