Dr. Walter Schmidt, Mitglied des ICV-Vorstandes, hält das Schlusswort der 1. CIBaltikum. Er dankt namentlich dem Orga-Team, würdigt die Themenvielfalt und das hohe Niveau der Referate. Ein besonderes Dankeschön richtet er an die Live-Übersetzer, die alle Vorträge ins Englische bzw. ins Litauische übersetzt haben.

Dr. Walter Schmidt beschließt die CIBaltikum 2007

Die “Message” der Tagung?: “Controlling kann helfen, das Business besser zu verstehen. Dorthin ist es kein einfacher Weg.” Die Tagung habe eindrucksvoll klar gemacht: “All checking has to result in improvements!” – Dr. Schmidt nimmt abschließend noch einmal die These der Referentin Prof. Dr. Loreta Valanciené als Ausblick auf: “The best way to predict the future is to create it.”

Eine anspruchsvolle, perfekt organisierte Controlling-Tagung für die baltischen Staaten ist damit zu Ende gegangen. Die zweite Auflage der CIBaltikum findet am 10. Oktober 2008 in der estnischen Hauptstadt Tallinn statt. Ein Termin, den vorzumerken sich sicher lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.