Mag. Johann Lechner (linkes Bild), Mitglied der Geschäftsführung Porsche Corporate  Finance GmbH, Salzburg referiert nach der ersten Kaffee-Pause auf der #cis2018_controlling zum Thema „Future Finance – Die Finanztransformation der Porsche Holding. Er beschreibt die aktuellen Herausforderungen für sein Unternehmen: „Die Zukunft wird sich natürlich auch für uns ändern und wir befinden uns auf einem Transformationspfad. Wir als Finance wollen die digitale Transformation betreiben.“ Um noch effizientere Prozesse und Strukturen zu schaffen, geht es geschäftsübergreifend um Standardisieren, Automatisieren und Bündeln. Lechner gewährt Insights, wie das bei der Porsche Holding mit einer innovativen Finanzstrategie realisiert wird. Dabei stellt er u.a. einen neuen Planungsprozess vor; auf dem Weg bis hin zu einem integrierten Planungsprozess mittels Simulationstool auf Werttreiberbasis. – Ein anschaulicher Vortrag aus der Transformationspraxis: Wo Kümmerer benötigt werden und die Menschen nicht überfordert werden dürfen, so Lechner.

Felix Hess (rechtes Bild) leitet als Head of Global Finance die globalen Finanzen bei Hilti. Er hat seinen CIS-2018-Vortrag mit „Finance of the Future for Hilti“ überschrieben. Zum Einstieg skizziert er die „Hilti Finance Agenda 2023“. Sechs Haupttreiber hat man bei Hilti identifiziert: Higher Volatility & Amplitudes within economic Cycles; Smart Information Management; New Customer Needs & Business Opportunities; Seamless Customer Experience; Advanced Robotic Process Automation (RPA) und Artificial Intelligence (AI) in Back-end; Inclusive Working & Learning.

Hess beschreibt jeden Bereich bildhaft und stellt dann daraus abgeleitete zehn wesentliche Initiativen bis 2023 vor. Als Key Initiative gilt bei Hilti das Smart Information Management. Es ist auffallend still im Saal; für alle ZuhörerInnen ist es spürbar höchst spannend zuzuhören, wie eine solche komplexe Agenda in einer global aufgestellten Organisation entwickelt und dann mit einem mächtigen Projekt auch verwirklicht wird.

Mag. Johann Lechner (picture left), Member of the Management Board of Porsche Corporate Finance GmbH, Salzburg, speaks after the first coffee break at #cis2018_controlling on “Future Finance – the financial transformation of Porsche Holding. He describes the current challenges for his company: “Of course the future will change also for us and we are on a transformation path. As Finance, we want to carry out the digital transformation.” In order to create even more efficient processes and structures, there is a cross-business approach to standardization, automation and bundling. Lechner grants insights on how this is realized at Porsche Holding with an innovative financial strategy. He presents e.g. a new planning process; on the way to an integrated planning process using a value-added simulation tool. – A vivid speech from transformation practice: where carers are needed and the people must not be overwhelmed – Lechner.

Felix Hess (picture right) heads Global Finance at Hilti as Head of Global Finance. He entitled his CIS 2018 presentation with “Finance for the future for Hilti”. To begin with, he outlines the “Hilti Finance Agenda 2023”. Six main drivers have been identified at Hilti: Higher Volatility & Amplitudes within Economic Cycles; Smart Information Management; New Customer Needs & Business Opportunities; Seamless Customer Experience; Advanced Robotic Process Automation (RPA) and Artificial Intelligence (AI) in Back-end; Inclusive Working & Learning.

Hess describes each area pictorially and then presents ten essential initiatives derived from it until 2023. The key initiative at Hilti is Smart Information Management. It is remarkably quiet in the hall; For all listeners, it is perceptibly exciting to hear how such a complex agenda is developed in a globally positioned organization and then realized with a powerful project.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.