Auf der 20. Controlling Insights Steyr am 19. November beschäftigen sich Vortragende wie Teilnehmende mit den Herausforderungen der Unternehmenssteuerung in und für die Post-Covid-Ära. Die Schwerpunkte sind dabei Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Unternehmensplanung. Der Vorstandsvorsitzende des ICV, Heimo Losbichler, freut sich insbesondere, dass das Jubiläum dieser Veranstaltung in Präsenz stattfinden und er die CIS persönlich eröffnen kann.

Auf dem Programm finden sich führende Unternehmen und Redner, die konkrete Einblicke in ihre Herausforderungen und Lösungen geben. So gibt es zum Beispiel eine Key Note von Dr. Georg Pölzl, dem CEO der Österreichische Post AG, mit dem Titel „Strategie und Masterplan Nachhaltigkeit 2030“. Joachim Nickum, Group Controlling der ALDI SÜD Group, fokussiert sich in seinem Vortrag auf die „Optimierung der Planungsprozesse“ seines Unternehmens. „Aktuelle Trends und Entwicklungen am Markt der Planungs- und Reporting-Systeme“ beschäftigen Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer der BARC GmbH, in seinem Beitrag. Thomas Rockenschaub und Florian Grubinger von der Engel Austria GmbH untersuchen „Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Budgetierung unter besonderer Berücksichtigung der Personalplanung“. Hinter dem Vortrag mit dem Titel „Who Moved my Cheese“ verbirgt sich das Thema Unternehmenstransformation in der Automobilindustrie. Referierender ist Markus Hofer, CFO der MIBA AG. Auch ein Wissenschaftler tritt bei der diesjährigen CIS an das Rednerpult. Prof. Daniel O’Leary, Vorsitzender des Fakultätsrats und Professor für Rechnungswesen an der Universität von Südkalifornien, fragt „What would be the „ideal“ AI Application in Controlling“. Ergänzend zu den spannenden Vorträgen wird es eine Podiumsdiskussion geben, die Susanne Dickstein von den Oberösterreichischen Nachrichten moderiert. Mit Prof. Dr. Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit, Dr. Michael Strugl, Vorsitzender des Vorstands der Verbund AG, und Doris Hummer, Präsidentin WKO Oberösterreich, diskutiert sie das Thema „Grün und profitabel – wie gelingt der Wandel“.

Wenn Sie keinen dieser Vorträge verpassen und sich dazu noch einen Frühbucherrabatt sichern wollen, sollten Sie sich bis zum 8. Oktober anmelden.
Mehr Informationen gibt es unter:
https://www.icv-controlling.com/de/events/regionalveranstaltungen/cis-controlling-insights-steyr-a.html

At the 20th Controlling Insights Steyr on November 19, both speakers and participants will deal with the challenges of corporate management in and for the post-covid era. The focus is on sustainability, digitization and corporate planning. The Chairman of the ICV, Heimo Losbichler, is particularly pleased that the anniversary of this event will take place on-site and that he will be able to open the CIS in person.

The program features leading companies and speakers who provide concrete insights into their challenges and solutions. For example, there is a keynote from Dr. Georg Pölzl, CEO of Österreichische Post AG, with the title “Strategy and Master Plan Sustainability 2030”. Joachim Nickum, Group Controlling of the ALDI SÜD Group, focuses in his lecture on the “optimization of the planning processes” of his company. With “Current trends and developments on the market for planning and reporting systems” deals Dr. Carsten Bange, Managing Director of BARC GmbH, in his speech. Thomas Rockenschaub and Florian Grubinger from Engel Austria GmbH examine “The effects of digitization on budgeting with special consideration of personnel planning”. The subject of corporate transformation in the automotive industry is hidden behind the speech entitled “Who Moved my Cheese”. The speaker is Markus Hofer, CFO of MIBA AG. A scientist will also step into the lectern at this year’s CIS. Prof. Daniel O’Leary, Chair of the Faculty Council and Professor of Accounting at the University of Southern California, asks “What would be the “ideal” AI application in Controlling”. In addition to the exciting lectures, there will be a panel discussion moderated by Susanne Dickstein from Oberösterreichische Nachrichten. She discusses the topic of “Green and profitable – how does change succeed?” with Prof. Dr. Martin Kocher, Federal Minister of Labor, Dr. Michael Strugl, Chairman of the Board of Management of Verbund AG, and Doris Hummer, President WKO Upper Austria.

If you do not want to miss any of these lectures and also want to secure an early bird discount, you should register by October 8.

More information is available at: https://www.icv-controlling.com/en/events/regional-events/controlling-insights-steyr-a.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.