“Inspirierend”, “motivierend”, “herausfordernd”, “hilfreich”, “kreativ”, “innovativ”, “gemeinschaftlich”,… oder einfach “toll” (“amazing”): Die rund 60 Teilnehmer/innen der ICV Management Conference 2019 am vergangenen Samstag in München fanden in ihrer Feedbackrunde diverse Adjektive für ihr Treffen. Aber alle drückten sie große Zufriedenheit nach einem intensiven Arbeitstag aus.

Alle zwei Jahe treffen sich die Arbeits-/Fach-/Branchenarbeits-Kreisleiter/innen mit Regionaldelegierten, Vorstand und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle. Sie beraten den Entwicklungsstand des ICV und das Herangehen an aktuelle und kommende Herausforderungen.

Das diesjährige, komplett in englischer Sprache geführte Treffen mit ICV-Führungskräften aus 10 Ländern moderierte der stv. ICV-Vorstandsvorsitzende Matthias von Daacke. Zum Auftakt  gab der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Heimo Losbichler (Bild oben) einen Jahresbericht 2019. Unter anderem verwies er auf Erfolge wie die erfolgreichen Fachtagungen mit insgesamt gestiegenen Teilnehmerzahlen, das Wachstum bei Firmenmitgliedschaften, die gestarteten Fachkreis-Webinare, neue Kooperationen sowie viel beachtete Publikationen.

Die anschließende Befragung aller Teilnehmenden nach ihren persönlichen ICV-Highlights des zu Ende gehenden Jahres und nach ihren größten Wünschen für die Zukunft des ICV ergab wichtige Einblicke. Der darauf folgende Vortrag des ICV-Vorsitzenden zum aktuell im Vorstand erreichten Stand bei der Weiterentwicklung der ICV-Strategie gab Inputs für Diskussionen in Arbeitsgruppen. Die Workshops waren wesentlichen Entwicklungsfeldern  gewidmet: In der ersten Runde standen Themen wie Young Professionals, Firmenmitgliedschaften sowie Content & Cash im Mittelpunkt, in einer zweiten Runde widmeten sich je drei Arbeitsgruppen den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie Micro-Zertifikate.

Zur ICV Management Conference wurden verdienstvolle Führungskräfte würdig verabschiedet: der Regionaldelegierte West, Martin Herrmann, der Branchenarbeitskreisleiter  Energie + Wasser, Ulrich Dorprigter, und der Leiter des ICV-Wiki-Teams, Guido Kleinhietpaß (v.l.n.r.). Im Namen des Vorstands dankte Heimo Losbichler für das große Engagement und die erfolgreiche Arbeit.

“Inspiring”, “motivating”, “challenging”, “helpful”, “creative”, “innovative”, “collaborative”, … or just “amazing”: the approximately 60 participants of the ICV Management Conference 2019 last Saturday in Munich mentioned these various adjectives in their feedback for the meeting. Everyone expressed great satisfaction after this intense day at work.

Every two years, the regional / expert / sector work group Leaders meet with Regional Delegates, the Board and staff of the Office. They advise on the state of development of the ICV and the approach to current and future challenges.

The meeting with ICV executives from 10 countries, this year completely in English, was hosted by Vice Chairman of the ICV Matthias von Daacke. As a prelude, the Chairman of the Executive Board, Prof. Dr. Heimo Losbichler (picture above) presented the annual report for 2019. Among other things, he referred to successes such as the successful conferences with an overall increase in the number of participants, the growth in company memberships, the start of the expert work group webinars, new cooperations and well-received publications.

The survey of all participants regarding their personal ICV highlights of the year their greatest wishes for the future of the ICV provided important insights. The next presentation by the ICV Chairman on the current status of the ICV strategy development provided input for discussions in working groups. The workshops were dedicated to key areas of development: the first round focused on topics such as young professionals, corporate memberships and content & cash; in the second round, three working groups dealt with digitization, sustainability and micro-certificats.

At the ICV Management Conference Regional Delegate West, Martin Herrmann, Head of the sector work group Energy + Water Ulrich Dorprigter, and the Head of the ICV Wiki Team, Guido Kleinhietpaß (from left to right) were dismissed with great honors. On behalf of the Board, Heimo Losbichler thanked for their great commitment and successful work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.