Keine Chance für einen “bad navigator”!

Der neueste Beitrag von Gary Cokins, Product Marketing Manager bei SAS, im “BIG FAT Finance Blog” ist ein eingängiges Plädoyer, dass CFOs und Controller  ihrer Verantwortung für akkurate Entscheidungsinformationen nachkommen müssen. Warum tun sich manche von ihnen schwer, eine fehlerhafte Kostenrechnung zu korrigieren? Aus Bequemlichkeit oder Ängestlichkeit vor Konsequenzen? – Cokins weist auf mögliche dramatische Folgen des Nichtstuns hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.