In der Literatur hat sich die Controller/innen-Rolle vom reinen Zahlenlieferanten hin zum Partner des Managements entwickelt: eingebunden in die Entscheidungsprozesse, mit maßgeblichem Einfluss im Unternehmen. In der Praxis ist der Einfluss von Controllingleiter/innen jedoch sehr unterschiedlich. Mit einer Umfrage will Tabitha Hackl von der FH Steyr feststellen, welche Faktoren für diese Unterschiede ausschlaggebend sind. Ihr Fragebogen richtet sich an alle Mitarbeiter/innen im Controlling in einer Leitungsfunktion (mit oder ohne Personalführung).

Wie die Autorin versichert, erhebt sie die Daten ausschließlich zum Zwecke der Forschung an der empirischen Studie für die Masterarbeit „Bestimmungsfaktoren der Macht von Controllern“. Laut Initiatorin beträgt der Zeitaufwand zur Beantwortung ca. 15 Minuten. Als kleines Dankeschön will Tabitha Hackl unter allen Teilnehmer/innen 5 Amazon-Gutscheine mit einem Wert zu je 20€ verlosen. Wer in den Lostopf will, kann auf der letzten Seite des Fragebogens seine E-Mailadresse hinterlassen.

Bitte mitmachen! Zur Umfrage

In the literature, the role of controller has developed from a purely numerical supplier to a partner of management: integrated into the decision-making processes, with a significant influence in the company. In practice, however, the influence of heads of controlling is very different. Tabitha Hackl from the FH Steyr wants to determine with a survey which factors are decisive for these differences. Her questionnaire is aimed at all employees in controlling in a management function (with or without personnel management).

As the author affirms, she collects the data exclusively for the purpose of research on the empirical study for the master thesis “Determinants of the Controllers’ Power”. According to the initiator, it takes around 15 minutes to answer. As a small thank you, Tabitha Hackl wants to raffle 5 Amazon vouchers with a value of €20 each. If you want to get into the lottery pot, please leave your email address on the last page of the questionnaire.

Please join in! To the survey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.