SCF 2009 (4): Wissenschaftlicher Controllingpreis zu “scheiternden Projekten”

Der “Péter Horváth-Controllingpreis” für die “beste wissenschaftliche Arbeit zum anwendungsorientierten Controlling” wird jetzt auf dem 23. Stuttgarter Controller-Forum erstmals verliehen. Der von der Péter Horváth Stiftung ausgeschriebene, mit 25.000 EUR dotierte Preis geht an Jun.-Prof. Dr. Matthias D. Mahlendorf, Institut für Management und Controlling, WHU – Otto Beisheim School of Management. Seine preisgekrönte Dissertation ist dem Thema “Eskalation des Commitments bei scheiternden Projekten” gewidmet. Mahlendorf untersuchte die psychologischen Faktoren des Phänomens, dass scheiternde Projekte regelmäßig zu spät abgebrochen werden. Können Controller bei der Lösung dieses Problems wirksam werden? Diese Thema wird unter “Behavioural Accounting” zusammengefasst. – Gratulation dem Preisträger, geb. 1978!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.