Vorstand: Kick-off für das Vereinsjahr 2013

Am 18./19. Januar 2013 hat in Frankfurt/Main der ICV-Vorstand getagt. Bei der Sitzung standen Themen mit großer Tragweite ebenso auf der Agenda, wie eine Reihe operativer Aufgaben. Bei einer gemeinsamen Sitzung am Folgetag berieten Vorstand und Kuratorium Optionen der strategischen Entwicklung des ICV.

GEDC1571

Dr. Herwig R. Friedag, Leiter des ICV-Ausschusses Öffentlichkeitsarbeit (2.v.l.), in der Beratung mit den ICV-Vorständen (v.l.n.r.): Dr. Walter Schmidt, Marcus Haegi, Prof. Dr. Heimo Losbichler, Conrad Günther, Siegfried Gänßlen, Karl-Heinz Steinke.

An der Vorstandssitzung nahmen Siegfried Gänßlen (Vorsitzender), Prof. Dr. Heimo Losbichler (Stv. Vorsitzender), Conrad Günther (Geschäftsführer), Marcus Haegi, Dr. Walter Schmidt und Karl-Heinz Steinke sowie als Gast Hans-Peter Sander (Presseverantwortlicher) teil, entschuldigt hatte sich Dr. Adrianna Lewandowska.

Zu Beginn stimmte der Vorstand vorbereitete Optionen zur weiteren strategischen Entwicklung des ICV ab, die bei einer gemeinsamen Sitzung mit dem ICV-Kuratorium am Folgetag vorgestellt wurden. Im nächsten Teil der Sitzung wurden die Vereinsziele 2013 und daraus abgeleitete persönliche Ziele jedes Vorstandsmitglieds beraten. Danach stand der Budgetentwurf 2013 auf der Tagesordnung.

Zu den wesentlichen Zielen 2013 gehören: die Besucherzahl zum Controller-Congress auf dem Vorjahresniveau halten; Gewinnung weiterer persönlicher sowie Firmenmitglieder; Qualität der Arbeitskreise in Zusammenarbeit mit den Regionaldelegierten sichern; Internationalisierung nach dem Grundsatz „follow your customer“ bedarfsgerecht fortsetzen; das neue ICV-IGC-Grundsatzpapier „Die Kernelemente des Controllings“ nachhaltig kommunizieren; Projekt zur CMS-Umstellung erfolgreich managen; Hochschullehrer gezielt in aktive Mitarbeit z.B. FAKs und Ideenwerkstatt) einbeziehen.

Zu beraten war zudem eine Vielzahl wichtiger operativer Fragen. Dazu gehörten die Vorbereitungen zum 38. Congress der Controller (22./23. April), die Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 21. April, der ICV-Publikationsplan mit Statements (neue erscheinen auch auf Englisch), Impulspapieren, White Papers. Außerdem wurden Vorschläge zur Bildung neuer Fachkreise beraten.

Breiten Raum nahm in der Vorstandssitzung das vom Ausschussvorsitzenden Öffentlichkeitsarbeit, Dr. Herwig R. Friedag, vorgestellte Projekt zur Einführung eines neuen Content Management Systems (CMS) ein. Der Vorstand hat festgestellt, dass vor Verabschiedung des Projektes noch einige wichtige Fragen zu klären sind.

Am nächsten Tag trafen sich ICV-Vorstand und -Kuratorium zu einer gemeinsamen Sitzung. Dabei präsentierte der Vorstand verschiedene strategische Entwicklungsvarianten und holte dazu die Meinung des Kuratoriums ein.

Kuratorium Vorstand sm Weise_sm

Kuratorium und Vorstand (Bild links) beraten strategische Entwicklungsvarianten des Vereins. In der konstruktiven, lebhaften Diskussion nahm auch Kuratoriums-Mitglied Dr. rer. pol. h.c. Frank-J. Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, das Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.