Wie wird man „Company of the World“?

Ein produzierendes Unternehmen mit ca. 2.500 Mitarbeitern wurde von seinem Unternehmensverbund, zu dem über 350 produzierende Standorte weltweit gehören, wegen seiner nachhaltig überdurchschnittliche Performance zur “Company of the World” dieser Unternehmensgruppe gewählt. Auf die Frage nach dem Erfolgsrezept antwortete mir der kaufmännische Leiter und ehemalige Controller, dass das Bemerkenswerte sei, dass es eigentlich kein besonderes Erfolgsrezept gäbe. Sie würden einfach seit Jahren nur Entscheide aufgrund “gesunden” Menschenverstandes treffen und nicht aufgrund irgendwelcher “Wellen” und “Moden”. Dabei versuchen sie einfach nur schneller bei der Einführung und Umsetzung zu sein als die anderen.

So hätten sie beispielsweise die IT nach 15 Jahren Outsourcing vor wenigen Monaten wieder “ingesourct” , weil das für sie pro Jahr zwischen 200 u 300 T€ günstiger sein. Jetzt wurden alle Unternehmen vom Konzern aufgefordert, das “Insourcing” der IT zu überprüfen und sie konnten gleich mit entsprechenden Ergebnissen brillieren.

 

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.