Wirtschaftsaufschwung in Deutschland, Österreich,.. verglichen mit Japan

Wir lesen derzeit immer wieder vom Wirtschaftsaufschwung! Viele Menschen merken schon den Aufschwung – es werden wieder mehr Mitarbeiter in den Firmen aufgenommen – nicht unbedingt fest angestellt – sie werden oft als “Leiharbeiter” aufgenommen.

Am 8.2.11 war im ARTE TV eine Sendung zum Thema “FREETER” Die Bezeichnung leitet sich von dem englischen Wort free (wie in Freelancer, dt. „frei“) und dem deutschen Wort Arbeiter (hier in der Bedeutung Teilzeitjobber) ab.

In Japan sind nach der Dokumentation zu urteilen immer mehr Menschen ohne fixe Anstellung.

Zitat “… In Japan verdingen sich mehr als vier Millionen junge Menschen als Gelegenheitsarbeiter – darunter viele mit abgeschlossenem Universitätsstudium. Sie werden als Freeters bezeichnet; der Begriff setzt sich aus dem Anfang des englischen Worts “freetime” und der Endung des deutschen Wortes “Arbeiter” zusammen….”

Ich hoffe wir Controller tragen in unseren Unternehmen dazu bei, dass wir möglichst viele Kollegen und Kolleginnen “in fester Arbeit” bleiben und berücksichtigen dieses Thema auch in der entsprechenden Personalplanung…

P.S wenn es jemanden interessiert:

Tokyo Freeters (Frankreich, 2010, 48mn) ARTE F Regie: Marc Petitjean

http://www.arte.tv/de/programm/242,date=8/2/2011.html

Ein Kommentar

  1. Hallo Michael,

    willkommen als Co-Autor im ControllingBlog! Ich freue mich auf Deine Beiträge, Du kannst als Controlling-Praktiker sicher Interessantes beisteuern. Viele herzliche Grüße ins wunderschöne Wien!

    Hans-Peter Sander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.