Unter dem Motto „Controlling norddeutsch – Volle Kraft voraus“ laden die ICV-Arbeitskreise der Region Nord (D) zu ihrer gemeinsamen Tagung am 25./26. Oktober nach Lübeck ein. Zum Auftakt geht es Freitagnachmittag mit sachkundiger Führung durch die alte Hanse-Stadt Lübeck mit anschließendem Abendessen und Erfahrungsaustausch in der Schiffergesellschaft zu Lübeck. Am Samstag stehen dann in der Fachhochschule Lübeck Vorträge zu den Themen “Vertriebscontrolling in volatilen Zeiten” (Ralf Hoppe, Ostfriesische Tee Gesellschaft, AK Nord III), “‘No risk, no fun’ – Risikomanagementsysteme im nationalen und internationalen Umfeld” (Stephan Jockel, Crane Payment Solutions GmbH, AK Nord II), “Controlling in verschiedenen Branchen – Erfahrungen eines Controllers” (Hartmut Wenzel, KWS LOCHOW GMBH, AK Nord I), “A nwendungsorientierte Lehre und Forschung an der FH Lübeck” (Prof. Dr. Nils Balke, Fachbereich Maschinenbau und Wirtschaft), “Globalisierung – Chance und Challenge für das Controlling” (Siegfried Gänßlen, Hansgrohe SE, Vorstandsvorsitzender des ICV).

Bitte beachten!: Am 15. Oktober endet die Anmeldefrist.

zum Veranstaltungsbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.