350 erwartungsfrohe Gäste bei restlos ausverkaufter CIS 2015

15112000731511200054

Die 14. Controlling Insights Steyr – CIS 2015 hat gerade in Steyr begonnen. Der Saal im Museum Arbeitswelt ist wieder mit 350 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt. Ausverkauft!

Stolz eröffnet Gastgeber und Moderator, FH-Prof. Dr. Heimo Losbichler, Stv. Vorstandsvorsitzender des Internationalen Controller Vereins (ICV), Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC) und Studiengangsleiter CRF – Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement, FH OÖ, Fakultät für Management, Steyr. Er geht auf das Tagungsmotto, “Industrie 4.0 – Controlling 4.0” ein.

Zwar werde der Begriff 4.0 geradezu inflationär gebraucht, meint Losbichler, dennoch hätten die Organsiatoren diesen auch für die CIS 2015 verwendet. Neben dem Bezug zum 40-jährigen Jubiläum des ICV in diesem Jahr, werde Industrie 4.0 vor allem fundamentale Veränderungen bringen. Derzeit noch mehr darüber geredet als getan. Doch die CIS 2015 will in mindestens 3 Vorträgen Beispiele aus namhaften Unternehmen bringen, wie das Thema gesehen und angepackt wird.

Neben der Auswirkung von Industrie 4.0 auf das Controlling behandelt die 14. Controlling Insights Steyr – CIS 2015 klassische Herausforderungen der Unternehmenssteuerung. Die erwartungsfrohen Gäste freuen sich sichtlich auch auf die vielen Gelegenheiten, neben Einblicken in erfolgreiche Controllinglösungen internationaler Top-Unternehmen auch Erfahrungen auszutauschen und gute Bekannte wieder zu treffen.

Los gehts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.