Erfolgskontrolle in der PR

Ein weiterer, dritter Beitrag zum Themenbereich Kommunikation dieser Schweizer Controller-Tagung kommt nun von Thomas Amman: “Wirkunsgmessung bei PR – eine Quadratur des Kreises?” Er überschlägt zunächst das Wertschöpfungsvolumen der Schweizer PR-Branche: 4.000 Fachkräfte mit einem 250.000 CHF pro-Kopf-Umsatz.

Thomas Amman 

Dann stellt er die Frage, wie man denn überhaupt PR-Erfolg “kontrollieren” kann? Das setze zunächst eine klare Budgetierung und Terminierung, eine klare Definition der Dialoggruppen, die Formulierung dialoggruppenspezifischer Ziele voraus. Amman widmet sich dann der qualitativen und quantitativen Erfolgsmessung bei der “Königsdisziplin Medienarbeit”, danach bei der Unternehmenspublizistik. Sein Fazit: Erfolgskontrolle ist auch in der PR ein unverzichtbares Mess- und Regulierungsinstrument.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.