Wie sich angesichts der Coronakrise die Arbeitsschwerpunkte verschieben und welche Sorgen die Finanzchefs umtreiben, beschreibt ein jetzt veröffentlichter erster Ergebnisbericht des jüngsten FINANCE CFO Panels. Wie finance-magazin.de berichtet, hatte die FINANCE-Redaktion in Kooperation mit Horváth & Partners Finanzchefs in Deutschland befragt. Mehr als 80 CFOs antworteten zwischen dem 9. und 25. März.

Inzwischen ist die Situation in vielen Bereichen deutlich eskaliert. Kai Grönke, Partner im Competence Center Controlling & Finance von Horváth & Partners, wird mit den Worten zitiert: „Für viele Unternehmen ist die Coronakrise existenzgefährdend.“

Die Panel-Umfrage habe gezeigt, dass der Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auch die Top-Prioritäten der Finanzchefs im Arbeitsalltag verändert. 38% der Teilnehmer zählten nun den Bereich Risikomanagement zu ihren drei wichtigsten Themen –  mehr als doppelt so viele wie noch im Herbst (17%). Am häufigsten findet sich aber das Controlling in den Top-3 der Finanzchefs, knapp 41% zählen diesen Bereich dazu. Ebenfalls stark priorisiert sind Finanzierungsstruktur (38%) und Kostenmanagement (37%) – „alles Bereiche, die in Krisenzeiten regelmäßig in den Blick geraten“.

Mehr lesen: hier klicken.

(P.S.: Im Rahmen der Jahresgebühr erhalten ICV-Mitglieder neben sechs Ausgaben des CONTROLLER MAGAZINS, der im deutschsprachigen Raum auflagenstärksten und in Deutschland meistgelesenen Fachzeitschrift für Controlling, Deutschland, Österreich und der Schweiz jährlich sechs Ausgaben der Zeitschrift FINANCE.) 

A recently published first results report from the latest FINANCE CFO panel describes how the focus of work is shifting in the face of the coronacrisis and what is concerning the CFOs. As finance-magazin.de reports, the FINANCE editorial team, in cooperation with Horváth & Partners, interviewed financial managers in Germany. More than 80 CFOs were surveyed between March 9 and 25.

In the meantime, the situation has escalated significantly in many areas. Kai Grönke, partner in the Competence Center Controlling & Finance at Horváth & Partners, is quoted as saying: “For many companies, the coronacrisis is a threat to their existence.”

The Panel survey shown that the fight against the economic consequences of the corona pandemic is also changing the top priorities of the chief financial officers in everyday work. 38% of the participants are now counting risk management among their three most important topics – more than twice as many as in autumn (17%). However, controlling is most often found in the top 3 of the financial chiefs, almost 41% of them include it in their top 3. Financing structure (38%) and cost management (37%) are also highly prioritized – “all areas that come into focus regularly in times of crisis”.

Read more: click here

(P.S .: As part of the annual fee, [German-speaking] ICV members receive six issues of CONTROLLER MAGAZINE, the magazine with the largest circulation in German-speaking countries and the most widely read magazine for controlling in Germany, Austria and Switzerland, as well as six issues of the magazine FINANCE. Non-German speaking members pay the reduced fee.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.