cover quarterlyIn der jetzt veröffentlichten, neuesten Ausgabe ihres Newsletters berichtet die ICV-Ideenwerkstatt über erste Arbeitsergebnisse am Jahresthema 2013/2014, „Big Data“. Das neue „Quarterly“ ist v.a. der Frage gewidmet, was Big Data von konventionellen Informationen unterscheidet, was die Quellen von Big Data sind und in welchen Bereichen Big-Data-Analysen bereits in Unternehmen eingesetzt werden. Identifiziert wurden diese drei konstitutiven Eigenschaften: Datenmenge (Volume), Datenvielfalt (Variety) und Geschwindigkeit (Velocity).

Die Ideenwerkstatt berichtet in ihrem Quartalsbericht auch von einem Gedankenaustausch in der IBM-Deutschlandzentrale und kündigt außerdem an, in den kommenden Monaten zu untersuchen, welche Herausforderungen durch die neuen Möglichkeiten der Informationsversorgung des Managements für das Controlling entstehen.

Hier geht es zum “Quarterly”-Archiv der ICV-Ideenwerkstatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.