Die neue Ausgabe des „Ideenwerkstatt | Quarterly“ gibt Unternehmen Impulse für den Umgang mit dem Thema „Servitization & Controlling“. Die Spezialisten des ICV Think Tanks betrachten dazu drei Perspektiven:

  • Subscription Models für Produktionsanlagen | Performancerisiken versichern?: Gemeinsam mit TRUMPF bietet Munich RE den Einsatz von Subscription Models in der Produktion an. Die Risiken, die hierbei auftreten, können im Verbund gemanagt werden, um bei allen Beteiligten Mehrwert zu stiften.
  • Service Excellence in B2B Geschäftsmodellen | Kunden durch exzellenten Service begeistern: Unternehmen, die starke und loyale Kundenbeziehungen durch begeisternde Kundenerlebnisse schaffen wollen, können sich an der neuen ISO-Norm zur Service Excellence orientieren. Für das Controlling ergeben sich aus der bisweilen weichen Messung von Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung neue Gestaltungsspielräume.
  • Service Controlling bei KÄRCHER | Impulse aus dem Controlling der vielseitigen Dienstleistungslandschaft: Um das Controlling auf neue Geschäftsmodelle in beiden Bereichen, Dienstleistungen und Produkte, einzustellen, setzt Kärcher auf ein flexibles Steuerungsmodell. Dabei definieren die Charakteristika eines Geschäftsmodells den Einsatz von Controlling-Konzepten.

Das neue „Ideenwerkstatt | Quarterly“ steht auf der ICV-Website zum kostenlosen Download (PDF) bereit.

The new edition of the “Think Tank | Quarterly” gives companies impulses for dealing with the topic of “Servitization & Controlling”. The specialists from the ICV Think Tank focused on three perspectives:

  • Subscription models for production plants | Insuring performance risks?: Together with TRUMPF, Munich RE offers the use of subscription models in production. The risks that arise here can be managed within the network in order to create added value for all involved.
  • Service Excellence in B2B Business Models | Inspiring customers through excellent service: Companies that want to create strong and loyal customer relationships through inspiring customer experiences can orientate themselves on the new ISO standard for service excellence. For controlling, the sometimes soft measurement of employee and customer enthusiasm results in new design leeway.
  • Service Controlling at KÄRCHER | Impetus from the controlling of the diverse service landscape: In order to adjust the controlling to new business models in both areas, services and products, Kärcher relies on a flexible management model. The characteristics of a business model define the use of controlling concepts.

The new “Think Tank | Quarterly” is available in German and English for free download (PDF) on the ICV website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.