Die Probeläufe für die 19. CCS Controlling Competence waren erfolgreich. Die Teilnehmenden nutzten die Chance und trafen sich bereits vor der eigentlichen Veranstaltung am 25. November in den SPACES, um die Konferenzsoftware auszuprobieren. Als Avatare testeten sie die zahlreichen und innovativen Funktionen. Doch nicht nur das Business Gaming im 3-D-Format verspricht ein Highlight der diesjährigen CCS zu werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, aus parallelen Session-Angeboten zu wählen und sich das Thema herauszusuchen, was aktuellem am besten zum individuellen Wissensbedarf past. Der ICV hat alle Themenzentren mit inspirierenden Referierenden besetzen können, die informative Vorträge im virtuellen Gepäck haben. Spannende Neuigkeiten gibt es zu “Digitale Transformation”, “Finance & Legal”, “New Skills & KI im Recruiting”, “Controller’s Toolbox” und “Digitalisierung & Automatisierung”. Ein ganz neues Whitepaper wird in der Session “Sustainable Finance” um 11.15 Uhr aufgegriffen.
Silke Thomas, Group Sustainability Management Lead Sustainable Finance & CR Controlling bei Deutsche Telekom AG und Mitglied des ICV Fachkreises Green Controlling, widmet sich gemeinsam mit Jochen Rundstadler, Chapter Lead Business Analytics & Corporate Reporting bei T-Systems International GmbH,  dem Thema “EU Taxonomy: Bewährungsprobe für’s CR Controlling/Die Rolle des CR Controlling. Dabei gehen sie auch auf das White Paper des ICV Fachkreises Green Controlling for Responsible Business “EU-Taxonomie für Sustainable Finance Die Rolle des Green Controllings bei der Umsetzung des European Green Deals” ein, das gerade erschienen und hier zu finden ist:
https://www.icv-controlling.com/de/controlling-wissen.html

Die Schriftleitung übernahmen Marco Möhrer, Martin Momberg, Giulia Hardy, Stefan Jordan und Philipp Hummel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.