Eine Trilogie zu erfolgreichen Unternehmen kündigt jetzt Tagungsleiter Heimo Losbichler die nächsten Vorträge der CIS 2010 an. Als erster stellt Mag. Robert Kastil, CFO Rosenbauer AG, die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens vor. Unter der Überschrift “Nachhaltige Unternehmensführung – Der Weg vom Familienunternehmen zum globalen Player” lässt er zunächst die jüngere Firmengeschichte seit dem schlimmsten Krisenjahr seines Hauses 1984/85 Revue passieren. “Hilflos ohne Controlling – die Unternehmenskrise Anfang der 80-er Jahre” ist bei ihm dieses Kapitel überschrieben. Interessant: Damals traf Kastil erstmals den deutschen Controlling-Pionier Dr. Albrecht Deyhle, der die Geschäftsleitung vom notwendigen Aufbau eines Controllings überzeugen konnte. Aus den Krisen in den 80er Jahren wie auch der letzten beiden Jahre hat Kastil u.a. diese Lehre gezogen: “Ohne effizientes Controlling kann man das Steuerrad drehen wie man will – die Steuerkette zum Ruder ist dann abgerissen.” Der Rosenbauer-CFO beschreibt dann wichtige Entwicklungsetappen wie den Börsengang und widmet sich dann den strategischen Erfolgsfaktoren seines familiengeführten Hauses. Controlling und Nachhaltigkeit sind Eckpfeiler dieser wunderbaren Erfolgsgeschichte. Was für ein interessanter Vortrag!!

1011190157

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.