CIS2009 (9): Wann funktioniert Konzernsteuerung?

“Konzernsteuerung mit Hilfe weniger ausgewählter Steuerungsmechanismen und Steuerungsgrößen” ist nun das Thema von Mag. Josef Halbmayr, Finanzvorstand der ÖBB Holding AG. Die Konzernsteuerung muss die wichtigsten Herausforderungen an das Unternehmen abbilden, lautet die Prämisse. Halbmayr beschreibt nun, wie das bei der ÖBB praktisch umgesetzt wird. Wann funktioniert Konzernsteuerung im ÖBB-Konzern? Drei Punkte hebt Halbmayr hervor: 1. Umso einfacher, desto erfolgreicher ist es. 2. Indem es an den Reifegrad des Unternehmens angepasst ist. 3. Durch enge Verknüpfung mit Zielen und Anreizsystemen.

0911200445

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.