Die Schweizer Arbeitskreise des ICV laden auf September wieder nach Dättwil/Baden ein. Dort findet am 20. September die 24. Controller Tagung Schweiz statt. Auf der Agenda stehen folgende Themen:

  • Wesentliche Unterschiede in der ( IFRS-)Bilanzierung zwischen Versicherungs- und Industrie-/Handelsunternehmen
  • Big Data: Was der Controller davon wissen sollte und eine realistische Einschätzung des Nutzens
  • Leanmanagement nur ein Thema der Fertigung – oder auch in anderen Bereichen einsetzbar?
  • Auswirkungen der externen Rechnungslegung auf das Controlling – am Beispiel des Wertminderungstests nach IAS 36
  • Jucker Farm – vom planwirtschaftlichen Bauernhof zum marktwirtschaftlichen Unternehmen
  • „Beraten Sie schon oder controllen Sie noch?“ (alternativ „Effektivität- und Effizienzsteigerung im Controlling“)

    Weitere Infos und Kontakt-/Anmeldedaten finden Sie in unserem Veranstaltungsbereich.

Kommentare

  1. Klingt ja sehr interessant. Sind schon irgendwelche Referenten zu dem Thema vorgesehen? Am meisten interessiert mich der Punkt Leanmanagement nur ein Thema der Fertigung. Ich glaube ich werde am 20. September mal in die Schweiz fahren und mir das mal anhören, was die anderen Kollegen so zu berichten haben.

  2. @Beck
    Das klingt nicht nur interessant – das ist es sicher auch! 🙂 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zu Ihrer Frage: Die Referenten stehen fest: Bitte schauen Sie auf der Webseite des ICV im Veranstaltungsbereich unter Regionalveranstaltungen nach. Dort liegt u.a. auch der Flyer zur Controller Tagung Schweiz zum Herunterladen bereit. Das Programm zur schnellen Übersicht finden Sie hier: http://www.controllerverein.com/Controller_Tagung_Schweiz_CH_Programm.154708.html
    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und neue Erkenntnisse. Ihr ICV-PR-Team

  3. @Beck: Das Thema “Leanmanagement nur ein Thema der Fertigung – oder auch in anderen Bereichen einsetzbar?”, behandelt Markus Spörri, Geschäftsführer, STS Systemtechnik Schänis GmbH (CH-Schänis). Sein Vortrag wird so gegliedert sein:
    ❚ Prozessverbesserung und Erhöhung der Wertschöpfung geht alle an.
    ❚ Was ist unter Kaizen, Lean, 5S zu verstehen?
    ❚ Welches sind die Voraussetzungen für den Erfolg einer besseren Wertschöpfung?
    ❚ Mit welchen Kennzahlen kann das Controlling unterstützt werden?
    ❚ Wo sind die Risiken zum Scheitern und welche Rezepte helfen?
    ❚ Praxisbeispiele aus der Fertigung und Administration.

    Über Ihren Besuch freuen sich die Organisatoren der Tagung natürlich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.