Protagonisten der HWZ-Fachtagung 2017 (v.l.n.r.): Prof. Cyril Meier, Leiter Center for Communications HWZ (ICV-Fachkreis Kommunikations-Controlling); Lars Hanf, Director Marketing Communications, Sartorius; Chris Öhlund, CEO, Verivox, Switzerland; Christopher Storck, Quadriga Hochschule Berlin (ICV-Fachkreis Kommunikations-Controlling), und Jens Windel, CEO Media Focus (Firmenmitglied ICV), Foto: Manuel Lopez

Seit etwa 20 Jahren wird nach Wegen gesucht, Unternehmenskommunikation professionell zu steuern. Der ICV hat mit seinem Fachkreis Kommunikations-Controlling in den letzten 10 Jahren maßgeblich zur Professionalisierung beigetragen. Auf der Seite der Marketingkommunikation sind es die Werbewirkungsprinzipien, die sich als Steuerungsinstrument etabliert haben. Ziel der 10. Schweizer Fachtagung Communications Controlling an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich am 29. Juni war es, Vertretern beider Kommunikationsdisziplinen eine Plattform zu bieten. Und so kamen nicht nur die gut 100 Teilnehmenden aus den Bereichen Public Relations und Marketing-Kommunikation, sondern auch die Referierenden.

Prof. Dr. Christopher Storck, Quadriga Hochschule Berlin und ICV-Fachkreis Kommunikations-Controlling, zeichnete als Keynote-Speaker ein Bild der Unternehmenskommunikation im Wandel. Er plädierte für eine integrierte Kommunikationsfunktion, die Strategie und Kultur mitbestimmt, Reputation schützt und die Kooperation mit allen Stakeholdern vorantreibt. Die Steuerung dieser Aufgaben sei ohne ein Controlling, welches sich auf die wesentlichen Ziele fokussiert, undenkbar. Lars Hanf (Director Marketing Communications, Sartorius AG, Göttingen) zeigte, wie der Medienwandel zu einem Marketing 2.0 führt, das ohne technische Kenntnisse der Datenströme nicht mehr zu managen ist. Dass Kenntnisse des Userverhaltens in einer komplexen Medienlandschaft zentral für den Unternehmenserfolg sind, demonstrierte der dritte Keynote Speaker Chris Öhlund (CEO, Verivox GmbH, Heidelberg) anhand der Werbewirkung von TV-Spots.

In den fünf Labs der Tagung ging es dann an die Details. Wie Communications Controlling heute in Agenturen und Unternehmen ausschaut, demonstrierten Patrick Goldschmidt, uberMetrics; Daniel Hünebeck, Daniel Hünebeck Digital; Rainer Pollmann, ICV-Fachkreis Kommunikations-Controlling, Daniel Järg, Farner Consulting und Marion Marxer, Marxerevolution.

Info: Rainer Pollmann. Herzlichen Dank für den Bericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.