CIBaltikum: Controlling in Estland

Es spricht nun Prof. Ph. D. Toomas Haldma von der Universität Tartu, der auch den AK Estland des ICV repräsentiert. Haldmas Thema: “Management Accounting Changes in the Estonian Companies”.

Prof. Haldma, Estland 

Er beschreibt zunächst die Entwicklung des “Accountings” in seinem Land seit den 90er Jahren. Mit Stolz verweist er darauf, dass das National Accounting Standard Board Estlands bereits in den 90er Jahren Inputs von CFOs in seine Standards einfließen ließ. Prof. Haldma stellt dann die sein Land betreffenden Ergebnisse des von Prof. Peter Horvath initiierten “Survey on performance measurement and management” in den neuen EU-Staaten aus dem Jahr 2006 vor. Darin werden die Entwicklungen zwischen 1999 bis 2006 detailliert beschrieben. Prof. Haldma schließt seinen Vortrag mit einigen Informationen zum AK Estland im Internationalen Controller Verein, der sein fünftes Treffen für den kommenden November vorbereitet hat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.