ControllerPreis-Träger spricht in Moskau

Am Donnerstag hat in Moskau die “1. Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz” stattgefunden, die der Russische Controllerverein in Kooperation mit dem Internationalen Controller Verein (ICV) organisiert hatte. Thema war: “Strategisches Management und Controlling in Non-Profit- und öffentlichen Organisationen: Stiftungen, Universitäten, kommunalen Verwaltungen, Vereinigungen, Partnerschaften”.

Gastgeber, Prof. Dr. Sergey Falko, Chef des russischen Controllervereins von der Moskauer Baumann-Universität, Center Controlling und Management-Innovation, konnte zur Konferenz rund 70 Teilnehmer begrüßen. Auf der Referentenliste mit zwei Moskauer Präfekten stand auch Dr. Klaus Schuberth, Leiter Controlling der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg. Der ControllerPreis-Träger 2010 stellte das Controlling in der Bundesagentur vor. Der Vortrag fand sehr großes Interesse. Zahlreiche Fragen im Anschluss widmeten sich sowohl der deutschen Arbeitsmarktpolitik, als auch der Einführung und Rolle des Controllings in einer Bundesbehörde.

Moskau_112011_3

Von links nach rechts: Prof. Dr. Sergey Falko, Dr. Klaus Schuberth und Dr. Sofia Malikova (Baumann Universität, Moskau).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.