Die ICV-Regionaltagungen zeichnen sich aus durch eine Mischung von stets relevanten Basisthemen mit aktuellen Topthemen. Derzeit gehört zu letzteren insbesondere die Digitalisierung. Sie ist deshalb auch bei allen Herbsttagungen des ICV zu finden.

Im Überblick:


16. November, Controlling Advantage Bonn (CAB): 

  • Die digitale Revolution verändert fundamental und nachhaltig. Die Chancen stellen sich aber nicht  von selbst ein.
  • Hypothese: Die Digitale Revolution erfordert von Unternehmen und Mitarbeitern die aktive digitale  Transformation.
  • Big Data, IoT und Business Networks bieten Chancen für und fordern Veränderungen der Unternehmen.
  • Digitale, Echtzeit-basierte Geschäftsmodelle erfordern eine real-time-Unternehmenssteuerung.
  • Planung und Steuerung werden sich ebenfalls aktiv transformieren.

Martin Schulte
Dipl. Wirtsch.-Ing.
Leiter CFO Advisory
SAP Deutschland SE & Co. KG
Walldorf

Zur CAB-Veranstaltungsseite 


18. November, Controlling Innovation Berlin (CIB): 

 Auswirkungen auf Unternehmenssteuerung und Controlling

  • Warum die eigentliche Veränderung noch bevorsteht
  • Wie Informationen die Wirtschaft verändern
  • Implikationen für Unternehmen & das Controlling

Andreas Seufert, Steinbeis Hochschule Berlin / 
Ralph Treitz, CEO Trufa Inc., San Mateo – Heidelberg, 
beide: Leiter des FAK Business Intelligence / Big Data, ICV

Zur CIB-Veranstaltungsseite


23. November, Controlling Competence Stuttgart (CCS): 

  • Änderungen der Rahmenbedingungen
  • Ansatzpunkte für eine agile Organisation
  • Rolle des Controllings

Rüdiger Böhle
CFO BLANCO GROUP
Blanco GmbH + Co.KG
Oberderdingen/Karlsruhe

  • Digital ist das neue Normal, die Zukunft wird bestimmt werden durch erweiterte Intelligenz.
  • Unternehmen jeder Branche müssen sich neuen Interaktionsformen mit Kunden und Mitarbeitern stellen.
  • Doch wie sieht das Geschäftsmodell der Zukunft aus?

Karin Schönwetter
Director of IBM Global Financing DACH
IBM Global Financing Deutschland GmbH
Ehningen

Zur CCS-Veranstaltungsseite 


24. November: Controlling Insights Steyr (CIS), Österreich:

  • Wie schnell steuern digitale Unternehmen wirklich?
  • Wie viel Daten haben führende Unternehmen heute zur Verfügung?
  • Predictive Analytics – Anspruch und Wirklichkeit
  • Konsequenzen für das Controlling in traditionellen Unternehmen

Jannis Friedag
Head of Controlling und Analytics
Mister Spex, Berlin

  • Aufbau Schlüsselkomponente Mitarbeiterkompetenz
  • Einführung neuer Finanz-„Werkzeuge“
  • Systemische und inhaltliche Erweiterung des Horizonts, die Bedeutung Geschäftsbereichsübergreifender Vernetzung
  • Business Analytics und Data Science – die Crux mit dem Rohstoff Daten

Matthias Frank
Leiter Business Analytics, Bewertung Volumen/Devisen
Audi AG, Ingolstadt

Zur CIS-Veranstaltungsseite


Gesammelte Informationen zum Thema Digitalisierung und Veranstaltungen im Rahmen der ICV-Digitalisierungsoffensive finden Sie dauerhaft auf den Vereinsseiten unter „Schwerpunktthemen“. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.