Der ICV-Fachkreis Kommunikationscontrolling hat sich zum Thema „Digitalisierung und Transformation des Unternehmens und die konkreten Aufgaben der Unternehmenskommunikation“ am 15./16. November bei Wacker in München getroffen. Fachkreisleiter Dr. Reimer Stobbe berichtet darüber: „Durch den konkreten Case konnte der Fachkreis sein Methodenset anwenden und schärfen. Nach den (Fachkreis-) Treffen bei der Telekom und bei Volkswagen in 2018 war es jetzt der dritte Case – mit ähnlichen Fragen in unterschiedlichem Kontext. Die Diskussionen aus den verschiedenen Perspektiven der Teilnehmer war für alle bereichernd. Im Fachkreis kommen zahlreiche Unternehmensvertreter, Berater und Wissenschaftler aus Kommunikation und Controlling zusammen. Davon profitiert natürlich auch der Gastgeber, der inhaltlichen Input gibt.

Die Gruppenarbeiten nähern sich der jeweiligen Fragestellung aus zwei Rollen der Kommunikation: Zunächst ist da die unternehmensübergreifende, strategische Rolle der Kommunikation als Treiber der Veränderung. Bei Digitalisierung geht es um Menschen, um Beziehungen und Interaktion. Dafür ist die Kommunikation zuständig. Zweitens muss aber auch die Abteilung Unternehmenskommunikation auf ihre Organisation, ihre Fähigkeiten und ihre Aktivitäten hin untersucht und verändert werden.“

Danke, Dr. Stobbe, für diese Information!

(Bild: Die Teilnehmer des ICV-fachkreistreffens bei Wacker. Foto: R. Stobbe)

The ICV Expert Work Group Communication Controlling met to discuss the topic “Digitalization and transformation of the company and the concrete tasks of corporate communication” on November 15/16 at Wacker in Munich. Head of the Work Group Reimer Stobbe reports: “Through the specific case, the expert work group was able to apply and sharpen its method set. After the (expert work group’s) meetings at Deutsche Telekom and at Volkswagen in 2018, it was now the third case – with similar questions in different contexts. The discussions from the different perspectives of the participants were enriching for everyone. Numerous company representatives, consultants and scientists from communication and controlling come together in the expert work group. Of course, the host also benefits from this, giving input in terms of content.

The expert group work approaches the respective question from two roles of communication: First, there is the cross-company, strategic role of communication as a driver of change. Digitalization is about people, relationships and interaction. This is the responsibility of communication. Secondly, the corporate communication’s department must also be examined and changed in terms of its organization, capabilities and activities.”

Thank you, Dr. Stobbe, for this report!

(Picture: Participants of the ICV expert work group’s meeting at Wacker. Foto: R. Stobbe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.