Panelgestützt: Einblicke in die Praxis des Controllings

PIC_1434“Zwischen Himmel und Hölle” war auf dem “Campus for Controlling 2011” der Vortrag von Karl-Heinz Steinke, Leiter Konzerncontrolling bei der Lufthansa, überschrieben. In den Mittelpunkt seiner Ausführungen hatte er gestellt, wie das Controlling das Lufthansa-Management besonders angesichts einer neormen Volitilität unterstützt.

Nach der Mittagspause spricht nun Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber noch einmal. Jetzt berichtet er über das Controllerpanel, an dem sich auch viele Mitglieder des Internationalen Controller Vereins (ICV) beteiligen, das inzwischen in sein fünftes Jahr gekommen ist. Aus den hier gewonnenen Erkenntnissen würden “spannende Einblicke in die Praxis des Controllings” abgeleitet, ist Weber zufrieden. Übrigens: Das Panel hat aktuell 938 Teilnehmer, die Rücklaufquote – etwa beim Thema “Zukunftsthemen” – liegt bei rund 50%. Erfreulich, sei auch die “geringe Panelsterblichkeit”, so Weber; d.h. die Fluktuation ist gering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.