Der Internationale Controller Verein (ICV) hat am 20. November 2013 den Fachkreis „Verrechnungspreis-Management – Schnittstelle Controlling/Steuern“ gemeinsam mit 21 Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Beratung gegründet. Die Teilnehmer sind überwiegend in der Funktion als Leiter Controlling, Leiter Steuern oder Leiter Finanzen tätig und stammen aus allen produzierenden Industrien, aus Unternehmen vom Mittelstand bis DAX-30 sowie aus der D, A, CH-Region. Ziel des neuen Fachkreises ist die Entwicklung eines standard- und regularienkonformen Best Practice Ansatzes. Das Gründungstreffen begann mit einer „Who is who?“-Vorstellungsrunde, diente der Themensammlung bzw. -abgrenzung und schloss mit einer Priorisierung dieser Themen sowie der Zieldefinition des Fachkreises. Als Fachkreisleiter wurde StB Jörg Hanken, Transfer Pricing Partner, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, im Beisein von ICV-Vorstandsmitglied Marcus H. Haegi-Largo, Ansprechpartner für den neuen FAK, gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.